Vorweg: Ich habe, seit dem wir im Eigenheim wohnen, großes Interesse an elektrischen Lösungen, was die Fortbewegungsmittel anbelangt. Sei es vollektrisch oder mittels Plugin-Hybrid unterwegs zu sein, ich bin der Meinung, dass die Vorteile der Konzepte erst zum vollen Tragen kommen können, wenn man Hausbesitzer ist und an seiner Stellfläche für Strom sorgen kann. Noch effizienter wird das Ganze, wenn auch noch diese Steckdose fürs Auto von Photovoltaik-Panele gespeist wird. Aber egal, hier soll es nun konkret um einen Alltagstest des BMW 330e gehen. Dem Familienhybrid aus Bayern.

Weiterlesen...

“Smart Home” begegnet uns dieser Tage nahezu überall und zu nahezu jedem Anlass. Egal ob eine intelligente Steuerung der Lichterketten zu Weihnachten, die richtige Raumtemperatur nach Verlassen des heimischen Domizils oder die gefahrenabhängige Steuerung der Rollläden, die Szenarien für ein mitdenkendes Zuhause sind schier unbegrenzt. Auch für mich, der nerdige Computerfreak, der Programmierung beherrscht und mit Star Trek groß geworden ist, ist die Thematik Smart Home eine, die mich schon sehr früh - noch vor Baubeginn des Eigenheimes - gefesselt hat.

Weiterlesen...

Ein Spiel für Mama und Papa? Klar! Wir haben es für euch mal kommentiert. Und auf Youtube hochgeladen.

Weiterlesen...

So, damit auch die jungen Eltern, Kinder und Junggebliebenen nicht zu kurz kommen, gibt es heute das erste Let's Play von Spiesserleben.de

Weiterlesen...

Tja, da sitzt man nun im neuen Haus und freut sich nebst der Immobilie natürlich auch über seinen eigenen kleinen Garten. Schnell verfliegt der anfängliche Enthusiasmus hingegen, wenn man ständig den Rasenmäher schwingen und die Wasserschlange bezwingen muss.

Da wir beide keine Lust haben, unsere Freizeit ständig mit Herumstehen und Feuchtigkeitsspender haltend zu verbringen, unser Nachwuchs aber mehr daran interessiert ist, sich und die Mitmenschen zu bewässern als die Pflanzen oder gar den Rasen, soll Schritt für Schritt Luxus einkehren: Automatismus.

Weiterlesen...