Teil 2 der Smart Garden Serie soll sich um die Erfahrungen kümmern, die ich gemacht habe, während der Garten für den Winter vorbereitet wird. Wie bereits erwähnt, habe ich für die ersten Umsetzungen auf Gardena gesetzt. Leider machte das Wetter einem größeren Test einen deutlichen Strich durch die Rechnung: Ich konnte das MicroDrip System zwar verlegen und einmal laufen lassen, der Regen machte aber eine längere Bewässerungsphase unnötig. Die Problemerkennung wurde verschoben ...

Weiterlesen...

Tja, da sitzt man nun im neuen Haus und freut sich nebst der Immobilie natürlich auch über seinen eigenen kleinen Garten. Schnell verfliegt der anfängliche Enthusiasmus hingegen, wenn man ständig den Rasenmäher schwingen und die Wasserschlange bezwingen muss.

Da wir beide keine Lust haben, unsere Freizeit ständig mit Herumstehen und Feuchtigkeitsspender haltend zu verbringen, unser Nachwuchs aber mehr daran interessiert ist, sich und die Mitmenschen zu bewässern als die Pflanzen oder gar den Rasen, soll Schritt für Schritt Luxus einkehren: Automatismus.

Weiterlesen...